Viele Gründe zum Feiern

 

Zahlreiche Auftritte zum Frühlingsanfang: Vom runden Geburtstag bis hin zum 40-jährigen Gemeindejubiläum am Walpurgismarkt

 

Nach dem Ehrennachmittag im März folgten weitere Auftritte Ende April. Wilfried Engelhardt feierte seinen 80. Geburtstag im Gasthaus Blödel in Kornburg. Der Chor war zu einem Ständchen und Kaffee und Kuchen eingeladen. Über seine Wunschlieder freute er sich sehr und gab dies mit einer großzügigen Spende zum Ausdruck. Herzlichen Dank. Wilfried trat dem Verein 1963 als förderndes Mitglied bei. Seine sportlichen Aktivitäten ließen es aber erst ab 1984 zu, den Chor als Sänger zu verstärken. Als „Allrounder“ sang er jahrelang im Tenor und wechselte dann zur Bassstimme. Die Sängerfreunde danken für 55 Vereinsjahre, sowie 36 Sangesjahre.

 

Den Kirchensonntag Cantate (zu deutsch  „singet“) nahmen die Sängerfreunde zum Anlass, den Gottesdienst musikalisch zu umrahmen. Pfarrer Polster ging in seiner Predigt auf den Lobgesang und sogar auf das Chorwesen ein. Mit den „Irischen Segenswünschen“, „Über den Sternen“, „Herr Gott, Dich loben wir“ und „Sing and pray“ bot der Chor abwechslungsreiche Vorträge, die am Ende mit herzlichem Applaus gewürdigt wurden.

 

Der Walpurgismarkt stand diesmal im Zeichen des 40jährigen Gemeindejubiläums Markt Schwanstetten, sowie der 30jährigen Partnerschaft mit La Haye de Puits. Da auch das Wetter mitspielte, zog der Markt viele Besucher an. Auch in diesem Jahr beteiligte sich wieder eine Vielzahl von örtlichen Vereinen am Walpurgismarkt. So auch die Sängerfreunde Leerstetten. Mit Liedern vom Frühling bis hin zu Eviva Espana erfreute der Chor die große Zuhörerschaft.

 

Mitsingen mit Freude: Neue Mitglieder im Chor

 

Nach den traurigen Abgängen der letzten Zeit gibt es Gott sei Dank wieder sehr Erfreuliches zu berichten. Seit Juni 2017 hat der Chor drei Sängerinnen und einen Sänger hinzugewonnen. Monika Eckstein, aktiv seit Juni 2017, sie singt im Sopran und hat dankenswerter Weise auch das Amt der Fotografin übernommen. Ingrid Schneider, aktiv seit Januar 2018, sie hat bereits vor Jahren im Kirchenchor gesungen und nun verstärkt sie den Chor im Sopran. Sophie Jindra, aktiv seit Februar 2018.  Als Wiedereinsteigerin war sie bereits von 1991-1996  im Alt aktiv und wurde im März 2018 für 25 Vereinsjahre geehrt. Georg Mößler, aktiv seit März 2018, auch ein Wiedereinsteiger. Er war von 1973-1978 im Männerchor als Tenor aktiv und wurde im Dezember 2014 bereits für 40 Vereinsjahre geehrt. Der Chor freut sich riesig über die „Neuen“ und hofft auf weiteren Zuwachs.

 

Was wäre ein Verein ohne fördernde Mitglieder? Auch hier gibt es sehr Positives zu berichten. Im Jahr 2018 konnte der Verein sechs neue Mitglieder anwerben: Heike Hertel, Daniel und Evelyn Köbler, Jutta Scharl, Ulrich Schoor und Frank Städler. Die Sängerfreunde bedanken sich für die Bereitschaft, den Verein  zu unterstützen. Schriftführerin Waltraud Hertel

Wilfried Engelhardt feierte seinen 80. Geburtstag  - Gratulant: Vorsitzender Klaus Dill
Wilfried Engelhardt feierte seinen 80. Geburtstag - Gratulant: Vorsitzender Klaus Dill
Die Sängerfreunde Leerstetten auf dem Walpurgismarkt
Die Sängerfreunde Leerstetten auf dem Walpurgismarkt
Neue Chormitglieder: v.l.n.r. Sophie Jindra, Ingrid Schneider, (R. oben) Monika Eckstein, Georg Mößler
Neue Chormitglieder: v.l.n.r. Sophie Jindra, Ingrid Schneider, (R. oben) Monika Eckstein, Georg Mößler