NACHRUF: Das liebe Wesen, die große Hilfsbereitschaft... Dies ist ein Schatz an Erinnerungen, der uns begleitet.

 

Was man tief in seinem Herzen besitzt,

kann man nicht durch den Tod verlieren. (Joh. Wolfgang von Goethe)

Unsere liebe Monika Keuneke hat uns für immer verlassen. Sie starb am 25. Februar nach schwerer Krankheit. Als sie uns Anfang Dezember die Krebsdiagnose mitteilte, ahnten wir nicht, dass wir sie so bald verlieren werden. An der Trauerfeier am 2. März in der Peter- und Paulskirche verabschiedeten wir uns mit ihren Wunschliedern.

Monika trat dem Verein mit Gründung des gemischten Chors im März 1977 bei. Trotz vieler privater und beruflicher Verpflichtungen war sie Kassiererin von 1987-1993 und weitere 18 Jahre im Verwaltungsrat tätig. Desweiteren half sie in ihrer selbstlosen Art, wann immer es nötig war. Mit ihr verlieren wir eine treue Sängerin und gute Freundin, die wir schmerzlich vermissen werden.

 

Liebe Monika, Du warst so gut, Du starbst zu früh, wer Dich gekannt, vergisst Dich nie.

 

Ruhe in Frieden!

 

Monikas Teilnahme an der Schifffahrt auf dem  Brombachsee (Geburtstagsgeschenk für Simon Wellenhöfer)
Monikas Teilnahme an der Schifffahrt auf dem Brombachsee (Geburtstagsgeschenk für Simon Wellenhöfer)